fbpx

COVID-19: Virenfrei in den eigenen vier Wänden

16. Sep 2020Tipps&Tricks0 Kommentare

Die Corona-Krise hat offensichtlich genau das bewirkt, was die moderne Filter- und Reinraumtechnik schon lange weiß: Nicht nur die bekannten Umweltbelastungen, sondern auch die epidemischen Krankheiten und sogenannte arzneimittelresistente Infektionen, auch bekannt als „Krankenhaus-Keim“, sind eine weltweite Bedrohung für die Gesundheit. Laut Untersuchungen sterben jährlich 700.000 Menschen daran. Bis 2050 prognostizieren Studien, dass diese Zahl auf 10 Millionen ansteigen kann. Das zeigt deutlich, dass die Luftinnenraum-Reinigung ein wesentlicher Bestandteil unserer Gesellschaft werden wird.

Bisher hat die Zivilgesellschaft die Gefahren von Keimen und Viren immer als ein Problem der Umwelt und Außenluft wahrgenommen, die hauptsächlich die Metropolen und Ballungszentren betrifft. Die Corona-Krise jedoch zeigt, dass dies ein erheblicher Denkfehler ist, der vor allem von der Allgemeinheit noch nicht wahrgenommen wird. Die eigentlich gefährdeten Bereiche für epidemische Ausbreitung sind Innenräume kritischer Infrastrukturen, die Öffentlichkeit und das eigene Zuhause. Aus diesem Grund rückt das Thema und die Technik der Innenraum-Filterung und der damit verbundenen Klima- und Belüftungstechnik ins Zentrum der Diskussion und Forschung. 

7 Millionen Menschen sterben an der Luftverschmutzung & 50% davon an den Folgen der Luftinnenraumverschmutzung.

High-Tech Filter hilft gegen Luftinnenraum-Verschmutzung

DEXWET forscht und entwickelt seit Jahrzehnten an der speziellen und teilweise patentierten Filtertechnik für Luftreinigungssystemen. 

Nicht erst seit der Pandemie ist man sich der Bedeutung und auch Verantwortung für eine saubere und reine Innenraumluft bewusst. Auch ohne der derzeitigen Corona-Krise sterben laut WHO jährlich alleine 7 Millionen Menschen an der Luftverschmutzung und 50% davon an Luftinnenraumverschmutzung. In der EU alleine sind es jährlich schon 500.000. Abgesehen von diesen besorgniserregenden Zahlen, scheint es, dass diese Bedrohung erst in diesem Jahr durch das Corona-Virus der Bevölkerung erst richtig bewusst wird. 

Klimaschonende Luftreinigung mit dem Pure Air Homesystem

DEXWET arbeitet mit renommierten Technikern, Wissenschaftlern und patentierten Verfahren erfolgreich an High-Tech-Filtersytemen, die mit Spitzentechniken zur Luftinnenraumreinigung kombiniert werden. Durch die Symbiose aus Filtertechnologie mit photokatalysischen Prozessen, oder spezifischer Fluides entstehen hochwirksame Produkte gegen Viren-, Allergen-, Pilz- und Staubbelastungen in der Raumluft.

Unser Pure Air Homesystem ist ein gutes Beispiel für die energielose Raumluftreinigung über den Heizkörper. Ausgezeichnet mit dem „Kiwa Gütesiegel“ ist es ein leistbares und effizientes Produkt für die Gefahren und Krisen unserer Zeit. Das Eigenheim wird immer mehr zu einem sicheren Ort werden, der nicht nur vor Einbrechern und der Außenwelt schützt, sondern uns auch vor Krankheiten bewahrt.

DEXWET arbeitet mit Hochdruck an vielen weiteren Patenten und Produkten, um der Menschheit einen wesentlichen Beitrag für das Bestehen einer gesunden Gesellschaft zu sichern.

Weitere Beiträge

Feinstaub im Zimmer: Eine unsichtbare Gefahr für die Gesundheit

Feinstaub im Zimmer: Eine unsichtbare Gefahr für die Gesundheit

Tiefes Durchatmen ist eine spürbare Wohltat: Es wirkt entspannend und verhilft zu neuer Energie. Dieser Empfindung werden Sie sicher uneingeschränkt zustimmen. Was aber passiert, wenn sich viel unsichtbarer Feinstaub im Zimmer befindet? Luftqualität lässt sich nicht sehen. Langfristig jedoch kann sie sich in Räumen negativ auf die Gesundheit auswirken – es besteht also Handlungsbedarf!

mehr lesen
Saubere Luft – 10 Tipps gegen schlechte Gerüche

Saubere Luft – 10 Tipps gegen schlechte Gerüche

Laut einer Studie US-amerikanischer Wissenschaftler ist die menschliche Nase in der Lage, bis zu einer Billion Gerüche wahrzunehmen. Damit ist unsere Nase, noch vor Augen und Ohren, das reizempfindlichste Organ unseres Körpers. Kein Wunder also, dass wir neben...

mehr lesen